Kalorienrechner App zum Abnehmen

Rechne bei Kalorien damit, dass sie ansetzen können.

Dieser Kalorienrechner kann Deinen Kalorienverbrauch ausrechnen. Das Verfahren wird Kalomometrie genannt. Dazu wird der Kalorienüberschuss oder das Kaloriendefizit mit Deiner Gewichtsentwicklung in ein Verhältnis gesetzt. Die Rechnung mit Kalorien ist einfacher als gedacht und wird hier erklärt.

  • Was rechnet der Kalorienrechner?
    Mit dem Kalorienrechner addierst Du Deine einzelnen Kalorienaufnahmen zu einer Tagesaufnahme zusammen. Gleichzeitig wird Dir Dein aktueller Kalorienverbrauch angezeigt. Die Kalorienmengen der letzten 10 Tage werden für eine Durchschnittsberechnung herangezogen. Die Gewichtsdifferenz zwischen Tag 1 und 10 wird betrachtet, um zu sehen, ob noch zusätzlich Kalorien aus einer Gewichtsabnahme oder weniger Kalorien bei einer Zunahme verbrannt wurden. Der Kalorienrechner berechnet eine Kalorienbilanz für den aktuellen Tag und für einen 10-Tages-Zeitraum. So behälst Du einen Überblick über Deinen Kalorienüberschuss oder Dein Kaloriendefiizit und nimmst einfach und kontrolliert ab. Zum Gewichthalten kann der Kalorienrechner ebenso gut genutzt werden.
  • Wie schwer ist eine Kilokalorie?
    Die Frage ist gar nicht so einfach. Besonders wenn eine Kalorienrechner-App damit rechnen soll. Es kommt darauf an. Kalorien sind Energieeinheiten. Es gibt energiereiche und energiearme Massen. Kalorien haben also, je nach Speicherform, unterschiedliche Gewichte. In für den Menschen verwertbaren Massen beträgt der Energiegehalt zwischen 0 / kg bei z. B. Wasser und 9100 / kg bei Fett. Eine Kilokalorie in Fett wiegt also 0,11 Gramm. Das ist die leichteste Variante einer Kilokalorie. Kalorien in weniger energiereichen Nahrungsmitteln sind sehr viel schwerer. Der Kalorienrechner rechnet in der Voreinstellung mit 4000 / kg. Diese Einstellung kann aber nach Wunsch erhöht und reduziert werden.
  • Wieviele Kalorien hat was?
    Nahrung für den Menschen kann in die verwertbaren und energiehaltigen Makronährstoffe Fette, Proteine und Kohlenhydrate zerlegt werden. 1 g Fett hat 9,1 kcal, 1 g Eiweiß 4,3 kcal und 1 g Zucker hat ebenfalls 4,3 kcal Energie. Somit lässt sich der Energiegehalt von Nahrung anhaltsweise gut bestimmen. Der Kalorienrechner KALOMO rechnet mit geschätzten Kalorienwerten, da eine 100%ige Genauigkeit ohnehin nicht zu erreichen ist.
  • Wie wird der Kalorienverbrauch berechnet?
    Der Kalorienrechner addiert nicht nur die Kalorienzufuhr, er berechnet auch den Kalorienverbrauch. Bei konstantem Gewicht geht der Kalorienrechner davon aus, dass alle eingegebenen Kalorien verbrannt wurden. Damit steht der Kalorienverbrauch fest. Der Nutzer kann verbrauchte Kalorien der Kategorie 'Sport' zuordnen, dann werden diese nicht mehr zum Normalverbrauch hinzugerechnet. Wenn der Nutzer über einen Gewissen Zeitraum Gewicht abgenommen hat, dann werden zusätzlich verbrauchte Kalorien zum Kalorienverbrauch hinzugerechnet. Bei einer Gewichtszunahme zieht die Kalorienrechner-App KALOMO Kalorien bei der Verbrauchsberechnung ab. Dazu muss der Kalorienrechner wissen, wie schwer eine Kalorie ist. Siehe oben.
  • Der Kalorienrechner ist kostenlos.
    Die Nutzung des Kalorienrechners ist kostenlos und werbefrei. Sie können mit der kostenlosen App Gewicht abnehmen, dokumentieren und halten.

Kalorienbilanz ausrechnen mit dem Kalorienrechner

Das einzigartige Kalomometer berechnet ihren individuellen Kalorienverbrauch, sowie ihren voraussichtlichen Gewichtsverlauf. Sie bestimmen ob Sie zunehmen, das Gewicht halten oder abnehmen.

Teste den Kalorienrechner!

Vergiss Diäten - Berechne das Kaloriendefizit

Rechne mit Deinen Kalorien ab!

Essen genießen und Kalorienrechner benutzen
Bewusst unter dem Verbrauch bleiben
Kalorienverbrauch beim Sport mit Kalorienrechner berechnen

Kalorienrechner App

Der Kalorienrechner ist kostenlos und werbefrei. Und macht Spaß!

Wir haben die Antworten!

Ärztliche Gewichtsgruppe.
Lernen von den Erfahrungen der Anderen.

Jetzt mitmachen!

Noch Fragen?

Registrieren